1-24 von 141 Ergebnisse
1 26
Intel® Ethernet Adapter X710-T2L bulk, LAN-Adapter Bulk
Intel® Ethernet Adapter X710-T2L bulk, LAN-Adapter
Bulk
  • Geschwindigkeit: 10 GBit/s, 1000 MBit/s, 2500 MBit/s, 5000 MBit/s
  • Anschlüsse: 2x RJ-45
  • Steckplatz: PCIe x8
  • Chipsatz: Intel® Ethernet Controller X710-AT2
CHF 235,90
Auf Lager
Synology E10M20-T1 PCIe, LAN-Adapter
Synology E10M20-T1 PCIe, LAN-Adapter
  • Geschwindigkeit: 10 GBit/s, 1000 MBit/s, 2500 MBit/s, 5000 MBit/s
  • Anschlüsse: 1x RJ-45
  • Steckplatz: PCIe x8
CHF 228,90
Auf Lager
Inter-Tech DMG-36, WLAN-Adapter
Inter-Tech DMG-36, WLAN-Adapter
(14)
  • Gerätetyp: WLAN-Adapter
  • WLAN: WLAN 2,4 Ghz: 600 MBit/s, WLAN 5 Ghz: 4800 MBit/s
  • Schnittstelle: PCIe x1
  • Bauform: PCIe x1
CHF 32,79
Auf Lager
ASUS XG-C100F SFP+, LAN-Adapter
ASUS XG-C100F SFP+, LAN-Adapter
(1)
  • Geschwindigkeit: 10 GBit/s
  • Anschlüsse: 1x Dual-SFP
  • Steckplatz: PCIe x4
CHF 101,90
Auf Lager
ASUS PCE-AX3000 BT5.0, WLAN-Adapter schwarz
ASUS PCE-AX3000 BT5.0, WLAN-Adapter
schwarz
(20)
  • Gerätetyp: WLAN-Adapter
  • WLAN: WLAN 2,4 Ghz: 574 MBit/s, WLAN 5 Ghz: 2402 MBit/s
  • Schnittstelle: PCIe x1
  • Farbe: schwarz
CHF 33,29
Ware neu eingetroffen, in Kürze versandfertig
DeLOCK MiniPCIe I/O PCIe LAN 1xSFP i210, LAN-Adapter
DeLOCK MiniPCIe I/O PCIe LAN 1xSFP i210, LAN-Adapter
  • Geschwindigkeit: 1000 MBit/s
  • Anschlüsse: 1x SFP, 1x SFP+
  • Steckplatz: Mini-PCIe
  • Chipsatz: Intel i210
CHF 133,90
Auf Lager
ASUS PCE-AX58BT, WLAN-Adapter schwarz
ASUS PCE-AX58BT, WLAN-Adapter
schwarz
(6)
  • Gerätetyp: WLAN-Adapter
  • WLAN: WLAN 2,4 Ghz: 574 MBit/s, WLAN 5 Ghz: 2402 MBit/s
  • Schnittstelle: PCIe x1
  • Farbe: schwarz
CHF 39,79
Auf Lager
Intel® Ethernet X710-T4L, LAN-Adapter Bulk
Intel® Ethernet X710-T4L, LAN-Adapter
Bulk
  • Geschwindigkeit: 10 GBit/s, 1000 MBit/s, 2500 MBit/s, 5000 MBit/s
  • Anschlüsse: 1x RJ-45
  • Steckplatz: PCIe x8
CHF 531,00
Auf Lager
Broadcom NetXtreme 4x 1GbE, LAN-Adapter
Broadcom NetXtreme 4x 1GbE, LAN-Adapter
  • Geschwindigkeit: 10 MBit/s, 1000 MBit/s
  • Anschlüsse: 4x RJ-45
  • Steckplatz: PCIe x4
  • Wake-On-LAN: Ja
CHF 108,90
Auf Lager
Synology E10G21-F2 PCIX 8 10 GBitadapter SFP+, LAN-Adapter
Synology E10G21-F2 PCIX 8 10 GBitadapter SFP+, LAN-Adapter
(1)
  • Geschwindigkeit: 10 GBit/s
  • Anschlüsse: 2x Dual-SFP
  • Steckplatz: PCIe x8
CHF 244,90
Auf Lager
DeLOCK PCI Express x2 Karte 1 x RJ45 10 Gigabit, LAN-Adapter
DeLOCK PCI Express x2 Karte 1 x RJ45 10 Gigabit, LAN-Adapter
  • Geschwindigkeit: 10 GBit/s, 10 MBit/s, 1000 MBit/s, 2500 MBit/s, 5000 MBit/s
  • Anschlüsse: 1x RJ-45
  • Steckplatz: PCIe x2
  • Chipsatz: Marvell AQC113CS
CHF 146,90
Auf Lager
ASUS PCE-AX1800, WLAN-Adapter
ASUS PCE-AX1800, WLAN-Adapter
(2)
  • Gerätetyp: WLAN-Adapter
  • WLAN: WLAN 2,4 Ghz: 574 MBit/s, WLAN 5 Ghz: 1201 MBit/s
  • Schnittstelle: PCI
  • Bauform: PCI
CHF 28,99
Auf Lager
Inter-Tech ST-7267, LAN-Adapter
Inter-Tech ST-7267, LAN-Adapter
  • Geschwindigkeit: 10 GBit/s, 1000 MBit/s, 2500 MBit/s, 5000 MBit/s
  • Anschlüsse: 1x RJ-45
  • Steckplatz: PCIe x4
  • Wake-On-LAN: Ja
CHF 61,90
Auf Lager
TP-Link TX401 10 Gigabit PCI Express, LAN-Adapter rot
TP-Link TX401 10 Gigabit PCI Express, LAN-Adapter
rot
  • Geschwindigkeit: 10 GBit/s, 1000 MBit/s, 2500 MBit/s, 5000 MBit/s
  • Anschlüsse: 1x RJ-45
  • Steckplatz: PCIe x4
  • Treiber: Linux, Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2016, Windows Server 2019
CHF 81,90
Auf Lager
TP-Link Archer T4E, WLAN-Adapter
TP-Link Archer T4E, WLAN-Adapter
(5)
  • Gerätetyp: WLAN-Adapter
  • WLAN: WLAN 2,4 Ghz: 300 MBit/s, WLAN 5 Ghz: 867 MBit/s
  • Schnittstelle: PCIe x1
  • Bauform: PCIe x1
CHF 23,99
Auf Lager
Inter-Tech ST-7214, LAN-Adapter
Inter-Tech ST-7214, LAN-Adapter
  • Geschwindigkeit: 10 GBit/s, 1000 MBit/s, 2500 MBit/s, 5000 MBit/s
  • Anschlüsse: 2x RJ-45
  • Steckplatz: PCIe x8
  • Wake-On-LAN: Ja
CHF 105,90
Auf Lager
Inter-Tech EP-132, WLAN-Adapter
Inter-Tech EP-132, WLAN-Adapter
  • Gerätetyp: WLAN-Adapter
  • WLAN: WLAN 5 Ghz: 600 MBit/s
  • Schnittstelle: PCIe x1
  • Bauform: PCIe x1
CHF 18,49
Auf Lager
DeLOCK PCI Express x1 Karte auf 1 x 2,5 Gigabit LAN, LAN-Adapter
DeLOCK PCI Express x1 Karte auf 1 x 2,5 Gigabit LAN, LAN-Adapter
(1)
  • Geschwindigkeit: 1000 MBit/s, 2500 MBit/s
  • Steckplatz: PCIe x1
  • Wake-On-LAN: Ja
CHF 26,79
Auf Lager
SilverStone SST-ECL01, LAN-Adapter
SilverStone SST-ECL01, LAN-Adapter
(1)
  • Geschwindigkeit: 2500 MBit/s
  • Anschlüsse: 1x RJ-45
  • Steckplatz: PCIe x1
  • Chipsatz: RTL8125BG-CG
CHF 29,79
Auf Lager
DeLOCK  PCIE x1 auf 2x RJ45 Gbit, LAN-Adapter
DeLOCK PCIE x1 auf 2x RJ45 Gbit, LAN-Adapter
  • Geschwindigkeit: 10/100/1000 MBit/s, 10 MBit/s, 1000 MBit/s
  • Anschlüsse: 2x RJ-45
  • Steckplatz: PCIe x1
  • Chipsatz: Realtek RTL8111H
CHF 62,90
Auf Lager
DeLOCK PCI Express x1 Karte zu 1 x RJ45 5 Gigabit LAN RTL8126
DeLOCK PCI Express x1 Karte zu 1 x RJ45 5 Gigabit LAN RTL8126
  • Geschwindigkeit: 1000 MBit/s, 2500 MBit/s, 5000 MBit/s
  • Anschlüsse: 1x RJ-45
  • Steckplatz: PCIe x1
  • Chipsatz: Realtek RTL8126
CHF 41,79
Auf Lager
Acer Predator Connect D5 5G Dongle, Mobilfunkadapter
Acer Predator Connect D5 5G Dongle, Mobilfunkadapter
  • Gerätetyp: Mobilfunkadapter
  • Schnittstelle: Desktop
  • Bauform: Desktop
CHF 267,00
Auf Lager
Intel® Ethernet Converged Network Adapter X710-DA2, LAN-Adapter Bulk
Intel® Ethernet Converged Network Adapter X710-DA2, LAN-Adapter
Bulk
  • Geschwindigkeit: 10 GBit/s
  • Anschlüsse: 2x Dual-SFP
  • Steckplatz: PCIe x8
  • Chipsatz: Intel® X710-AM2
CHF 227,90
Auf Lager
DeLOCK PCIe > 2 x Gigabit LAN, LAN-Adapter
DeLOCK PCIe > 2 x Gigabit LAN, LAN-Adapter
(1)
  • Geschwindigkeit: 10/100/1000 MBit/s
  • Anschlüsse: 2x RJ-45
  • Steckplatz: PCIe x1
  • Chipsatz: Intel® 82576
CHF 53,90
Auf Lager
1 26
1-24 von 141 Ergebnisse

Netzwerkkarten: Die ultimative Lösung für eine reibungslose Datenübertragung

Eine reibungslose Datenübertragung ist in der heutigen vernetzten Welt unerlässlich. Netzwerkkarten spielen dabei eine entscheidende Rolle, um eine schnelle und effiziente Kommunikation zwischen Geräten zu gewährleisten. Entdecken Sie die ultimative Lösung für eine reibungslose Datenübertragung!


Was ist eine Netzwerkkarte?

Netzwerkkarten, auch bekannt als Network Interface Card (NIC), ermöglichen den Austausch von Daten zwischen Geräten in einem lokalen Netzwerk (LAN). Die äußere Seite einer Netzwerkkarte hat Steckplätze für Netzwerkschnittstellen, an die ein Kabel angeschlossen wird, um eine Verbindung zu einem Hub oder Ethernet Switch herzustellen. Im Inneren des Computers besitzt eine Netzwerkkarte eine Bus-Schnittstelle, die sich je nach Rechnerarchitektur richtet. Netzwerkkarten haben Übertragungsraten von 1 MBit/s bis hin zu 1000 MBit/s (Gigabit Ethernet), aber um die maximale Geschwindigkeit zu erreichen, müssen alle dazwischengeschalteten Geräte diese Übertragungsrate unterstützen. Es gibt zwei Möglichkeiten zur Installation einer Netzwerkarte: entweder ist sie direkt auf dem Mainboard verbaut oder sie kann separat in den Computer eingebaut werden. Insgesamt sind Netzwerkkarten unverzichtbar für eine effektive Kommunikation innerhalb eines LANs und bieten eine schnelle und zuverlässige Möglichkeit zum Austausch von Daten zwischen verschiedenen Geräten.


Vorteile einer hochwertigen Netzwerkkarte

Eine hochwertige Netzwerkkarte bietet zahlreiche Vorteile in Bezug auf eine reibungslose Datenübertragung. 

  • Höhere Geschwindigkeit und Stabilität der Verbindung
  • Unterstützung moderner Technologien wie Gigabit-Ethernet und Power over Ethernet (PoE)
  • Zusätzliche Funktionen wie VLAN-Unterstützung und Quality of Service (QoS)
  • Reduzierung der CPU-Belastung durch Übernahme von Prozessen
  • Unverzichtbar für Computersysteme mit hohen Ansprüchen an die Übertragungsleistung

All diese Vorteile machen eine hochwertige Netzwerkkarte zu einem unverzichtbaren Teil eines jeden Computersystems, das hohe Ansprüche an die Übertragungsleistung hat.


Wie die Datenübertragung einer Netzwerkkarte funktioniert 

Die Datenübertragung einer Netzwerkkarte ist ein komplexer Prozess, der auf mehreren Ebenen abläuft. 

Datenpaket Bildung

Hierbei werden die zu übertragenden Daten in einzelne Pakete oder Frames aufgeteilt. Jedes Paket enthält wichtige Details wie die Quell- und Zieladresse, Steuerinformationen sowie die eigentlichen Nutzdaten.

Adressierung 

Jedes Paket verfügt über eine Quell- und eine Zieladresse, welche den Ursprung und das Bestimmungsziel der Daten identifizieren. 

Kommunikationsprotokoll 

Vor der Übertragung wird zudem das passende Kommunikationsprotokoll ausgewählt. Je nach Art des Netzwerks gibt es verschiedene Protokolle wie Ethernet, WLAN (Wireless Local Area Network), Bluetooth usw., um sicherzustellen, dass die Verbindung optimal funktioniert.

Kodierung

Eine weitere Aufgabe besteht darin, die Daten entsprechend dem gewählten Protokoll zu kodieren und zu modulieren. Bei kabelgebundenen Verbindungen erfolgt dies durch elektrische Impulse, während bei drahtlosen Verbindungen Funkwellen genutzt werden.

Übertragung

Sobald die Kodierung abgeschlossen ist, werden die datenkodierten Signale über das physische Medium übertragen - entweder durch Netzwerkkabel oder als Funksignale in der Luft bei drahtloser Kommunikation.

Dekodierung

Auf Empfängerseite müssen dann diese empfangenen Signale dekodiert werden; sie müssen wieder in ihre ursprüngliche Form zurück verwandelt werden. Dies beinhaltet sowohl die Dekodierung der Signale als auch die Umwandlung in nutzbare Datenpakete.

Weiterleitung

Schließlich werden die empfangenen und dekodierten Datenpakete an die entsprechende Anwendung oder den Zielort im Netzwerk weitergeleitet. Dies kann beispielsweise ein Webbrowser, ein E-Mail-Client oder ein anderes Gerät sein, das in der Lage ist, diese Daten zu verarbeiten und anzuzeigen.


Die verschiedenen Arten von Netzwerkkarten 

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Netzwerkkarten. Die interne- und externe Netzwerkkarte.

Interne Netzwerkkarte

Die interne Netzwerkkarte wurde speziell für die Installation in einem Gerät entwickelt. Es gibt verschiedene Arten von internen Netzwerkkarten, wie zum Beispiel solche, die auf der Hauptplatine verbaut sind, PCI- oder PCIe-Netzwerkkarten und PCMCIA-Netzwerkkarten.

Externe Netzwerkkarte

Im Gegensatz dazu benötigt eine externe Netzwerkkarte keinen internen Steckplatz. Stattdessen wird diese Karte normalerweise über einen USB-Anschluss mit dem Computer verbunden. Des Weiteren lassen sich Netzwerkkarten anhand ihren Verbindungstechnologien, Übertragungsgeschwindigkeiten und Anwendungsszenarien in unterschiedliche Typen einteilen. Im Folgenden erfahren Sie mehr über einige der gängigsten Arten:

Ethernet Netzwerkkarten

Ethernet ist eine gängige Netzwerktechnologie, die auf Kabelverbindungen beruht. Um eine Verbindung zu einem kabelgebundenen Netzwerk herzustellen, werden Ethernet-Karten eingesetzt. Diese nutzen üblicherweise Ethernet-Anschlüsse wie den weit verbreiteten RJ-45-Stecker, um sich mit einem Router, Modem oder Switch zu verknüpfen.

WLAN-Sticks und WLAN-Adapter 

Auch WLAN-Empfänger – dazu zählen WLAN-Sticks und WLAN-Adapter – fallen in die Kategorie der Netzwerkkarten. Diese WLAN-Empfänger sorgen dafür, dass Sie immer und überall online gehen können. Vorteile von WLAN-Sticks sind dabei zum Beispiel ihre geringe Größe. Oft nicht größer als ein handelsüblicher USB-Stick, ist es kein Problem, sie an den PC anzuschließen. Weiterhin besitzen sie praktischerweise auch die gleiche Schnittstelle wie ein USB-Stick. Einfach den Stick in einen freien USB-Steckplatz stecken und schon können Sie auf Ihrem PC nach dem gewünschten WLAN-Netzwerk suchen. 

Bluetooth Netzwerkkarten

Bluetooth-Karten ermöglichen auf kabellose Weise eine Verbindung zu anderen Geräten in der direkten Umgebung. Sie finden häufig Anwendung in Laptops, Smartphones und ähnlichen Geräten, um beispielsweise drahtlose Headsets, Tastaturen oder Mäuse anzuschließen.

PCIe Netzwerkkarten

PCIe (Peripheral Component Interconnect Express) ist ein fortschrittlicher und schneller Busstandard, der in Computern für den Anschluss interner Erweiterungskarten verwendet wird. Diese Karten ermöglichen eine überaus effiziente und leistungsstarke Verbindung. PCIe-Netzwerkkarten sind besonders beliebt für spezielle Anwendungen oder Server, bei denen eine hohe Geschwindigkeit von größter Bedeutung ist.

USB-Netzwerkadapter

USB-Netzwerkadapter sind externe Vorrichtungen, die mittels eines USB-Anschlusses an einen Computer angebracht werden. Sie ermöglichen eine Verbindung zu einem Netzwerk in Situationen, in denen der Computer keine integrierte Netzwerkkarte besitzt oder zusätzliche Netzwerkanschlüsse erforderlich sind.


Anschlüsse und Schnittstellen von Netzwerkkarten 

Um eine reibungslose Kommunikation zu gewährleisten, müssen Netzwerkkarten über verschiedene Anschlüsse und Schnittstellen verfügen.

Ethernet-Anschlüsse

  • Ethernet-Karten ermöglichen eine Verbindung zu kabelgebundenen Netzwerken
  • RJ-45-Stecker sind hierbei der am häufigsten verwendete Anschlusstyp 
  • Er wird in den Ethernet-Port von Routern, Modems oder Switches eingesteckt

PCIe (Peripheral Component Interconnect Express)

  • PCIe ist ein Hochgeschwindigkeits-Busstandard für interne Erweiterungskarten in Computern
  • PCIe Netzwerkkarten werden in einen Steckplatz auf dem Motherboard gesteckt

USB (Universal Serial Bus)

  • USB-Netzwerkadapter lassen sich problemlos in einen beliebigen USB-Port des Computers stecken
  • Plug-and-Play-Funktionalität - keine Installation erforderlich

Mini-PCIe /M.2-Anschlüsse

  • Kleiner Formfaktor für platzsparende Installationen
  • Häufig in Laptops und Mini-PCs zu finden
  • Unterstützt verschiedene Arten von Erweiterungskarten, einschließlich Netzwerkkarten
  • Sie ermöglichen den Einbau der Netzwerkkarten direkt auf der Hauptplatine 

Es ist von großer Bedeutung zu berücksichtigen, dass die Wahl des passenden Anschlusses oder der geeigneten Schnittstelle maßgeblich von der spezifischen Netzwerkkarte und den unterstützten Verbindungstechnologien abhängt.


Kabelgebundene und drahtlose Netzwerkverbindungen 

Ob im privaten oder geschäftlichen Bereich, eine stabile und schnelle Internetverbindung ist essentiell für die tägliche Arbeit und Freizeitgestaltung.

Kabelgebundene Netzwerkverbindungen

  • Datenübertragung erfolgt durch physische Kabel sind daher weniger mobil
  • Kabelgebundene Verbindungen bieten höhere Übertragungsgeschwindigkeit als drahtlose
  • Ethernet-Kabel ermöglichen Geschwindigkeiten wie Gigabit-Ethernet und 10-Gigabit-Ethernet
  • Sie sind stabiler und zuverlässiger als drahtlose Verbindungen

Drahtlose Netzwerkverbindungen 

  • Drahtlose Netzwerkverbindungen nutzen elektromagnetische Signale für die Datenübertragung
  • Kommunikation erfolgt mittels Funkwellen zwischen WLAN-Karten oder Bluetooth-Geräten
  • Drahtlose Verbindungen haben in der Regel eine niedrigere Geschwindigkeit als kabelgebundene Verbindungen
  • Entfernungsunterschiede, Hindernisse oder Störquellen können die Signalqualität beeinträchtigen
  • Drahtlose Verbindungen bieten Mobilität und Flexibilität

Letztendlich hängt die Entscheidung zwischen kabelgebundener und kabelloser Netzwerkverbindung von den persönlichen Anforderungen und Bedürfnissen ab.


Tipps zum Kauf einer zuverlässigen Netzwerkkarte 

Eine zuverlässige Netzwerkkarte ist unerlässlich für eine reibungslose Datenübertragung. Doch welche Kriterien sollten beim Kauf beachtet werden? 

  • Welche Art von Netzwerkkarte wird benötigt (Ethernet, WLAN, Bluetooth)
  • Entscheidung für kabelgebundene oder kabellose Netzwerkkarte
  • Übertragungsgeschwindigkeit und den unterstützten Standard beachten
  • Kompatibilität mit anderen Geräten im Netzwerk prüfen

Eine sorgfältig ausgewählte Netzwerkkarte kann dazu beitragen, ein flüssiges und störungsfreies Arbeitsumfeld zu schaffen.


Installation und Konfiguration einer neuen Netzwerkkarte 

Wenn Sie eine neue Netzwerkkarte installieren und konfigurieren wollen, gibt es einige Schritte zu beachten. 

  • Die Website des Herstellers aufrufen, um den neuesten Netzwerkkarten Treiber herunterzuladen
  • Heruntergeladenen Treiber öffnen und den Anweisungen des Installationsassistenten folgen
  • Computer ausschalten und vom Stromnetz trennen, bevor eine neue Netzwerkkarte eingebaut wird
  • Netzwerkeinstellungen auf dem Computer öffnen nach “Netzwerkkarten” oder "Netzwerkadapter" suchen
  • Die Einstellungen der Netzwerkkarte im Eigenschafts- bzw. Konfigurationsfenster konfigurieren
  • Treiberupdates können die Stabilität und Zuverlässigkeit des Netzwerks verbessern

Es mag auf den ersten Blick etwas kompliziert aussehen, aber mit ein wenig Geduld und sollte jeder in der Lage sein, seine eigene Netzwerkkarte zu installieren und zu konfigurieren. Eine gut funktionierende Netzwerkkarte wird sich schnell bezahlt machen und für eine reibungslose Datenübertragung sorgen.


Netzwerkkarten bei ALTERNATE kaufen

Der Kauf einer Steckkarte ist eine sinnvolle Investition für jeden, der eine stabile und schnelle Internetverbindung benötigt. Mit einer Netzwerkkarte können Sie nicht nur Ihre Verbindung verbessern, sondern auch Ihre Sicherheit erhöhen. Wenn Sie also noch keine Netzwerkkarte besitzen, sollten Sie sich unbedingt eine zulege. Entdecken Sie in unserem Online-Shop eine vielfältige Auswahl an Netzwerkkarten von namhaften Marken wie Intel und Acer und bestellen Sie bequem online.