Stage Placeholder

Grafikkarten NVIDIA Grafikkarten RTX 4000 Serie

1-7 von 7 Ergebnisse
Gainward GeForce RTX 4090 Phantom GS, Grafikkarte 3x DisplayPort, 1x HDMI 2.1a
GainwardGeForce RTX 4090 Phantom GS, Grafikkarte
3x DisplayPort, 1x HDMI 2.1a
(2)
  • Grafikchip: NVIDIA GeForce RTX 4090
  • Speicher: 24 GB (GDDR6X, 384 Bit)
  • belegte Slots: 4 Slots
  • GPU-Takt: 2235 MHz
CHF 1.939,00
Auf Lager
Gainward GeForce RTX 4080 Phantom, Grafikkarte 3x DisplayPort, 1x HDMI 2.1
GainwardGeForce RTX 4080 Phantom, Grafikkarte
3x DisplayPort, 1x HDMI 2.1
(6)
  • Grafikchip: NVIDIA GeForce RTX 4080
  • Speicher: 16 GB (GDDR6X, 256 Bit)
  • belegte Slots: 3,5 Slots
  • GPU-Takt: 2205 MHz
CHF 1.299,00
Auf Lager
MSI GeForce RTX 4080 GAMING X TRIO, Grafikkarte 3x DisplayPort, 1x HDMI 2.1
MSIGeForce RTX 4080 GAMING X TRIO, Grafikkarte
3x DisplayPort, 1x HDMI 2.1
  • Grafikchip: NVIDIA GeForce RTX 4080
  • Speicher: 16 GB (GDDR6X, 256 Bit)
  • belegte Slots: 3,5 Slots
  • Speichertakt: 22400 MHz
CHF 1.344,00
Auf Lager
GIGABYTE GeForce RTX 4080 GAMING OC, Grafikkarte 3x DisplayPort, 1x HDMI 2.1
GIGABYTEGeForce RTX 4080 GAMING OC, Grafikkarte
3x DisplayPort, 1x HDMI 2.1
(1)
  • Grafikchip: NVIDIA GeForce RTX 4080
  • Speicher: 16 GB (GDDR6X, 256 Bit)
  • belegte Slots: 4 Slots
  • GPU-Takt: 2535 MHz
CHF 1.434,00
Auf Lager
ASUS GeForce RTX 4080 TUF GAMING OC, Grafikkarte 3x DisplayPort, 2x HDMI 2.1
ASUSGeForce RTX 4080 TUF GAMING OC, Grafikkarte
3x DisplayPort, 2x HDMI 2.1
(1)
  • Grafikchip: NVIDIA GeForce RTX 4080
  • Speicher: 16 GB (GDDR6X, 256 Bit)
  • belegte Slots: 3,5 Slots
  • GPU-Takt: 2210 MHz
CHF 1.569,00
Auf Lager
ZOTAC GeForce RTX 4080 Trinity, Grafikkarte 3x DisplayPort, 1x HDMI 2.1
ZOTACGeForce RTX 4080 Trinity, Grafikkarte
3x DisplayPort, 1x HDMI 2.1
  • Grafikchip: NVIDIA GeForce RTX 4080
  • Speicher: 16 GB (GDDR6X, 256 Bit)
  • belegte Slots: 3,5 Slots
  • GPU-Takt: 2205 MHz
CHF 1.419,00
Auf Lager
Gainward GeForce RTX 4080 Phantom GS, Grafikkarte 3x DisplayPort, 1x HDMI 2.1
GainwardGeForce RTX 4080 Phantom GS, Grafikkarte
3x DisplayPort, 1x HDMI 2.1
(1)
  • Grafikchip: NVIDIA GeForce RTX 4080
  • Speicher: 16 GB (GDDR6X, 256 Bit)
  • belegte Slots: 3,5 Slots
  • GPU-Takt: 2205 MHz
CHF 1.399,00
Auf Lager

GeForce RTX 4000 – Ada-Hochleistungsgrafikkarten aus dem Hause NVIDIA

Mit seinem 4090-Flaggschiff veröffentlichte Hersteller NVIDIA im Oktober 2022 die erste Grafikkarte der lang erwarteten und heiß ersehnten GeForce-RTX-4000-Serie. Ebenfalls mit brachialer Leistung aufwartend, folgte kurz darauf der kleine Bruder und gleichzeitig 3080-Nachfolger RTX 4080. Weitere GeForce-RTX-4000-Grafikkarten erscheinen zudem im Jahr 2023, um Spieler, Kreative und weitere anspruchsvolle Anwender mit ultimativer Performance zu beglücken. Die RTX-4000-GPUs, mit denen ein gehöriger Leistungssprung einhergeht, sind natürlich Bestandteil unseres Hardware-Sortiments. Zum Kauf zur Auswahl stehen die Karten in Form qualitativer sowie bestens ausgestatteter Custom-Modelle. Zum Beispiel von Top-Marken wie ASUS, MSI, GIGABYTE oder ZOTAC.

Was ist RTX 4000?

Bei GeForce RTX 4000 handelt es sich um eine Serie von Grafikprozessoren der US-amerikanischen Chipentwicklers und AMD-Konkurrenten NVIDIA. Die hoch performanten Grafikchips der neuen RTX-Generation basieren dabei auf der sogenannten Ada-Lovelace-Architektur. Diese ist wiederum eine Weiterentwicklung der Ampere-GPU-Architektur, die bei den RTX-3000-Modellen zum Einsatz kam. Genau wie bei NVIDIAs vorheriger Generation setzt sich ebenfalls die GeForce-RTX-4000-Serie aus teureren und günstigeren bzw. leistungsstärkeren sowie leistungsschwächeren GPUs zusammen. Für jede Anforderung, jeden Anwendungsbereich und jedes Budget findet sich somit die genau passende NVIDIA-Karte der GeForce-RTX-4000-Serie.

Mehr als schnell unterwegs mit RTX 4000

Wer beim Spielen oder Arbeiten auf richtungsweisende Power setzt, wird hier bestens bedient. Denn mit einer Grafikkarte der GeForce-RTX-4000 Serie ist man nicht nur schnell, sondern hyperschnell am Rechner unterwegs. Erleben lassen sich neueste Games mit umwerfender Grafik, sodass virtuelle Spielwelten noch viel schöner, echter und lebendiger wirken. Grafikkarten der RTX-4000-Serie ermöglichen flüssiges Gaming in Kombination mit scharfen Auflösungen, hohen Einstellungen und faszinierenden Details. Dank RT-Recheneinheiten der dritten Generation wird das Ganze zusätzlich durch imposante Raytracing-Effekte veredelt. Besagte Grafikkarten der RTX-4000-Serie stellen jedoch nicht nur eine hervorragende Wahl für leidenschaftliche Gamer dar. Gleichermaßen können sich professionelle Anwender wie Grafiker, Webdesigner oder CAD-Zeichner die brillante Leistung einer solchen RTX-4000-Karte zunutze machen.

Ada-Lovelace-Architektur

Die Grafikkarten der RTX-4000-Reihe basieren auf einer neuen und bahnbrechenden Architektur. Benannt nach der bekannten britischen Mathematikerin verfolgt NVIDIA mit seiner Ada-Lovelace-GPU-Architektur große Ziele. Diese wurde nämlich gezielt entwickelt, um eine revolutionäre Performance für Raytracing wie auch KI-basierte neuronale Grafiken zu bieten. Für bis zu zweimal mehr Leistung und Energieeffizienz sorgen dabei neue Streaming-Multiprozessoren. Mehr Raytracing- und KI-Power ist den RT-Cores der dritten und Tensor-Recheneinheiten der vierten Generation zu verdanken. Jene neuen Tensor-Kerne liefern im Vergleich einen spürbaren Geschwindigkeitszuwachs und heben den Durchsatz merklich an – und zwar um das bis zu fünffache. Währenddessen verdoppeln die RT-Cores der dritten Generation den Durchsatz von Strahlendreieck-Schnittpunkten. Infolgedessen wird die RT-TFLOP-Performance um mehr als das Zweifache gesteigert.

Eindrucksvolles Raytracing

Ultrarealistisches und höchst beeindruckendes Echtzeit-Raytracing versprechen die Grafikkarten der GeForce-RTX-4000-Serie von NVIDIA. Ada-Lovelace-Mikroarchitektur und neue RT-Recheneinheiten machen es möglich. Doch was ist Raytracing (dt. Strahlenverfolg) überhaupt? Dabei handelt es sich um eine Technologie, die der realistischen Berechnung von Lichtstrahlen dient. Zur Anwendung kommt die Technik zumeist bei anspruchsvollen PC- und Videospielen, die in grafischer Hinsicht besonders hervorstechen. Denn durch präzise Beleuchtung wie auch super real wirkende Schatten und Spiegelungen werden aktuelle Games nämlich erst zu wahren optischen Leckerbisschen.

Deep Learning Super Sampling in Version 3

Ein weiteres Highlight ist DLSS in Version 3. DLSS steht für Deep Learning Super Sampling und ist eine Upscaling-Technologie von NVIDIA, die noch mehr Performance aus dem System herausholt. DLSS 3 ist laut NVIDIA nicht weniger als ein revolutionärer Durchbruch bei KI-gestützter Grafik, welcher die Leistung massiv steigert. DLSS 3 nutzt unter anderem die neuen Tensor-Recheneinheiten, um mithilfe von künstlicher Intelligenz zusätzliche hochwertige Frames generieren zu können. Im Vergleich zur Vorgängerversion kann die Performance durch den Einsatz von DLSS 3 verdoppelt oder sogar verdreifacht werden. Vorbehalten ist Deep Learning Super Sampling jedoch nur den Grafikkarten der GeForce-RTX-4000-Reihe.

RTX 4090, 4080 & Co. – Grafikkarten der RTX-4000-Reihe bei ALTERNATE kaufen

Entdecken Sie jetzt unser großes Sortiment an neuesten Hochleistungsgrafikkarten von NVIDIA und sichern Sie sich das gewünschte RTX-4000-Modell mit nur wenigen Klicks zum attraktiven Preis.