Unser Lieferservice - Ihre Zufriedenheit

Filter werden geladen, bitte haben Sie einen Moment Geduld

Spielbögen – purer Spaß mit zusätzlichem Lerneffekt

Als fabelhaftes Baby- und Aktivitätsspielzeug bietet ein Spielbogen dem Nachwuchs zahlreiche Möglichkeiten zur Selbstbeschäftigung und Bespaßung. Die unterhaltsamen Spielcenter und gemütlichen Wohlfühlorte für Babys finden Sie in verschiedenen Ausführungen, Größen und Farben bei uns im ALTERNATE Online-Shop.

Was ist ein Spielbogen?

Ein Spielbogen ist ein beliebtes Produkt aus der Welt der Spielwaren. Oft als Synonym verwendet werden hierfür Bezeichnungen wie Spieltrapez oder Activity-Center. Bei einem Spielbogen handelt es sich im Grunde um eine gebogene Konstruktion, bei der Materialien wie Holz, Kunststoff oder Stoff zum Einsatz kommen. Bestückt ist der Spielbogen mit zahlreichen Elementen. Zumeist sind dies mehrfarbige Gegenstände wie Rasseln, Beißringe, Glöckchen, Lichter, Raschelpapier oder Stofftiere. Oftmals wird bei Spielbögen auch auf elektronische Spielelemente gesetzt. Diese leuchten bunt oder spielen bei Berührung Musik, Melodien oder Geräusche ab. Ergänzt wird das Erlebnis- und Lernspielzeug durch eine kuschelig weiche Spieldecke. Auf der Decke können es sich die Kinder in der Rückenlage oder Bauchlage bequem machen. Bei vielen Spielbögen von Marken wie Sterntaler, Fehn oder Fisher-Price ist eine Decke bzw. Spielmatte direkt mit dem Spielbogen verknüpft. Da die Krabbeldecke in der Regel abnehmbar ist, kann diese bei Bedarf auch ohne den Bogen zum Spielen verwendet werden. Weiterhin sind viele Modelle höhenverstellbar oder für einen leichten Transport sogar faltbar. Anstelle auf einer Spieldecke, können vereinzelte der mehrfarbigen Bögen gleichermaßen auf einem Kinderwagen platziert werden.

Spielspaß garantiert

Nicht immer können Eltern zur Stelle sein und ihren Nachwuchs ausgiebig bespaßen. Spielwaren wie der Spielbogen als beliebtes Babyspielzeug verschaffen jedoch Abhilfe. Die liebevoll gestalten und für kleine Kinder konzipierten Produkte sorgen für jede Menge Spaß und unterstützen die Knirpse außerdem bei ihrer Entwicklung. Für Babys sind Spielzeuge wie der Spielbogen eine Art aufregendes Unterhaltungszentrum. Entdecken kann man hier immer wieder Neues. Befindet sich das Baby erst einmal auf der weichen Krabbeldecke unter dem Spielbogen, werden die verschiedenen Elemente schnell die volle Aufmerksamkeit des Kindes auf sich ziehen. Wurden die vom Spielbogen beziehungsweise Spieltrapez herunterhängenden Spielzeuge wahrgenommen, begeben sich die auf der Babydecke liegenden Kleinkinder kurzerhand auf eine aufregende Erlebnisreise.

Beobachten, greifen, stupsen und mehr

Buntes und liebevoll gestaltetes Hängespielzeug eines Spielbogens lädt den Nachwuchs zum Spielen ein. Eine Rassel, Ring oder anderes Greifspielzeug verleitet die Kids hier schnell zur Interaktion. Voller Neugierde werden Babys danach greifen und die mehrfarbigen Spielzeuge mit ihren kleinen Händen berühren, ertasten und untersuchen. Für reichlich Spannung und Unterhaltung sorgen weiterhin bunt leuchtende Lichter oder sensorische Greifspielzeuge, die Geräusche von sich geben. So quietschen manche der Elemente nach Berührung oder spielen dem kleinen Liebling Musik, Melodien, Naturgeräusche und mehr ab. Sowohl in der Rückenlage als auch in der Bauchlage haben Babys hier ganz gewiss großen Spaß. Bei den zum Kauf zur Wahl stehenden Bögen und Trapezen von Fisher-Price, HABA, Fehn, Hess, Sterntaler und anderer Hersteller gibt es einfach so unglaublich viel zu entdecken. Langeweile wird bei den kleinen Entdeckern also garantiert keine aufkommen!

Förderung bei der Entwicklung

Das beliebte Spielzeug wurde aber nicht ausschließlich dafür konzipiert, um Babys mit bunten Gegenständen aus Kunststoff, Holz oder Stoff zu unterhalten und beschäftigen. Weiterhin dienen die kindgerecht gestalteten Bögen und Trapeze nämlich dazu, die Sprösslinge in ihrer kindlichen Entwicklung zu unterstützen. So sollen die Sinne der Kinder angeregt wie auch die motorischen und kognitiven Fähigkeiten im Umgang mit dem Lernspielzeug trainiert werden.

Ab welchem Alter eignet sich ein Spielbogen?

Die Anschaffung eines Spielbogens ergibt zumeist dann Sinn, wenn der Nachwuchs mithilfe seiner kleinen Babyhände gezielt in Richtung von Gegenständen greifen kann. Meist ist dies ab vier oder fünf Monaten nach der Geburt des Babys der Fall. Manche Eltern setzen die Spielbögen auch schon ein bis zwei Monate oder direkt nach der Geburt ihres Kindes ein. Ist der Sehsinn noch nicht ausgeprägt genug, besteht dabei jedoch die Gefahr, den Nachwuchs mit zu vielen Reizen zu überfordern. Bei einer Vielzahl der zum Kauf zur Auswahl stehenden Spielbogen ist eine Altersempfehlung ab drei Jahren angegeben. Ist dann ein Alter von etwa sechs bis zehn Monaten erreicht, geht das einstige Interesse an einem Spielbogen womöglich verloren. Denn früher oder später sind die Knirpse in der Lage zu krabbeln und erkunden dann lieber die nähere Umgebung.

Spielbogen zum günstigen Preis bei ALTERNATE kaufen

Entdecken Sie jetzt unsere große Auswahl an babysicherem Spielzeug und sichern Sie sich den gewünschten Spielbogen zum günstigen Preis bei ALTERNATE. Ihr kleiner Liebling wird sicher Augen machen und reichlich Spielspaß bei seiner freudigen Erkundungstour haben. Bei uns finden Sie obendrein viele farbenfrohe Spieldecken sowie Kinderwagenketten und anderes wunderbares Spielzeug für Babys.