Alternate verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

Haushalt Küchengroßgeräte Dunstabzugshauben

Preis: €   bis € 
Primärfarbe
Energieeffizienzklasse
Filter
maximale Lautstärke im Normalbetrieb
Funktionen
Durchmesser des Abluftstutzen
Beleuchtung
max. Gebläseleistung im Umluftbetrieb
max. Gebläseleistung im Abluftbetrieb
  • Alle Filter
Ansicht:
Artikel pro Seite: 40 | 80 | 120 | alle
Neff DBMU965N (D96BMU5N0), Dunstabzugshaube edelstahl Wandhaube  Abluft/Umluft (wahlweise)  Edelstahl 
0
Bewertungen

CHF 669,-*

Jetzt bestellen, versandfertig in 2 Tagen Lieferung zwischen Fr. 31. Mai und Do. 06. Juni 2

Dunstabzugshauben – die wahren Helden in der Küche!

Eine Dunstabzugshaube ist nun wahrlich kein Produkt, welches als äußerst attraktiv gilt. Jedoch ist eine Küche ohne sie unvorstellbar. Verschiedene Modelle und Betriebsarten passen die Dunstabzugshaube an jede Küche individuell an. Ob Flachschirmhaube, Inselhaube, Unterbauhaube, Wandhaube, Zwischenbauhaube oder ein Lüfterbaustein: das richtige Modell für Sie wird mit Sicherheit dabei sein. Dunstabzugshauben sorgen generell dafür, dass Gerüche und Dämpfe, die beim Kochen entstehen, aus der Küche entfernt werden. Zusätzlich sollen sie verhindern, dass Öle, Fette und andere Ablagerungen auf Gegenständen haften.

Abluft oder Umluft – das ist bei einer Dunstabzugshaube die Frage

Eine Dunstabzugshaube ist mit einem Abluft-System, einem Umluft-System oder mit einer kombinierten Version ausgestattet. Beim Abluft-System werden der Dampf sowie Fettbestandteile mithilfe von Filtern und einem Abluftschlauch nach außen geleitet. Für diese Betriebsart muss eine Maueröffnung oder Öffnung im Fenster vorhanden sein. Das Rohr, durch das der Abluftschlauch geleitet wird, sollte gerade verlaufen, mindestens einen Durchmesser von 150mm haben und aus einem nicht brennbaren Material bestehen. Eine ausreichende Luftzufuhr sollte beim Betrieb einer Dunstabzugshaube mit Abluft-System stets gewährleistet sein, da ein Unterdruck entstehen kann, der lediglich mit frischer Luft ausgeglichen wird. Vorteile dieser Betriebsart sind eine effektive Absaugung und ein geringer Geräuschpegel. Nachteil ist eine aufwendige Montage. Bei einer Dunstabzugshaube mit Umluft-System werden die Dämpfe vom Kochen durch einen Aktivkohlefilter mit Fett- und Geruchsfilter geleitet und gereinigt. Anschließend wird die gereinigte Luft erneut der Raumluft zugeführt. Der eingebaute Aktivkohlefilter, der regelmäßig getauscht werden muss, beseitigt die unangenehmen Gerüche. Ein Vorteil für die Betriebsart einer solchen Dunstabzugshaube ist eine unkomplizierte Installation. Außerdem bleiben Temperaturveränderungen aus und es ist kein Abluftsystem vonnöten. Nachteile sind, dass Feuchtigkeit im Raum verbleibt und eine Stromversorgung oberhalb des Kochfelds gegeben sein muss.

Was muss ich beim Kauf einer Dunstabzugshaube beachten?

Bei beiden Systemen sollte darauf geachtet werden, dass eine Umluft- bzw. Abluftleistung von mindestens 500 m³/h gewährleistet ist. Beim Kauf einer Dunstabzugshaube sollten außerdem Art und Größe des Kochfelds berücksichtigt werden. Die Breite der Dunstabzugshaube richtet sich nach der Kochstelle und sollte mindestens die gleiche Breite wie diese aufweisen. Auch die Höhe der Dunstabzugshaube spielt eine wichtige Rolle. Unterschiedliche Modelle erfordern unterschiedliche Abstände zwischen dem Kochfeld bzw. der Oberkante des Topfträgers und der Dunstabzugshaube. Die Geräuschentwicklung der Dunstabzugshaube kann beim Kauf eine ebenso wichtige Rolle spielen und sollte 50 db nicht überschreiten. Seit 2015 verfügen Dunstabzugshauben außerdem über Energielabel, die beim Kauf dabei helfen können, die Energieeffizienz und den Stromverbrauch einschätzen zu können.

Die unterschiedlichen Modelle der „Esse“

Die Dunstabzugshaube, regional auch „Esse“ genannt, ist in unterschiedlichen Variationen erhältlich. Je nach Küche sollten Sie sich für das passende Modell entscheiden. Eine Wandhaube wird, wie der Name schon sagt, direkt an eine Wand montiert und ist das klassische Modell der Dunstabzugshaube. Eine Unterart dieses Modells ist die Kopffrei-Wandhaube, welche, dank geneigter und stufenförmiger Struktur, Stöße am Kopf verhindern soll. Eine Inselhaube wird frei hängend über einem Kochfeld angebracht und ist somit ideal geeignet für Kochinseln oder leicht vorgezogene Kochelemente. Diese Ausführung der Dunstabzugshaube ist besonders in Großküchen beliebt, da sie in der Regel über einen großen Radius verfügt und somit viel Dampf aufsaugt. Unterbauhauben werden unter Einbauschränken montiert und nach vorne aufgezogen. Die Modelle der Flachschirmhauben werden in einem Oberschrank verbaut und ebenfalls nach vorne herausgezogen. Zwischenbauhauben sind im geschlossenen Zustand nicht sichtbar und ermöglichen somit eine einheitliche Küchenfront. Dieses Modell der Dunstabzugshaube wird ebenfalls in einem Oberschrank verbaut und nach vorne aufgezogen. Lüfterbausteine sind sogar noch unsichtbarer und werden in einem Hängeschrank von unten montiert. Welches Modell und welche Betriebsart nun optimal geeignet sind, lässt sich nicht pauschalisieren. Es kommt dabei ganz auf die baulichen Gegebenheiten und die Größe der Küche an.

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und je Zahlungsart anfallender Transaktionsgebühren.

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de