ALTERNATE verwendet Cookies für ein noch bequemeres Onlineshopping-Erlebnis. Durch das Verwenden unserer Seite akzeptieren Sie die Cookie-Nutzung. X

Kühler & Kühlsysteme kaufen – leise und effizient zur Höchstleistung 

Kühlen Kopf bewahren! Auch der leistungsstärkste High-End Gaming-PC ist ein Schatten seiner selbst ohne die richtige Kühlung. Abhilfe schaffen verschiedene Kühler, welche die Wärme der einzelnen Komponenten des Rechners abführen und so einen reibungslosen Betrieb unter maximaler Leistung zulassen. Während CPU-Kühler den Prozessor des Computers kühlen, sorgen Gehäuselüfter für den nötigen Luftstrom innerhalb des Gehäuses. Diese Gebläse führen dem System kalte Luft zu und warme Luft ab. Auch die Grafikkarte ist eine Komponente, die sehr heiß wird und einen eigenen Kühler benötigt. Auch Kühler, welche die Festplattentemperatur regeln, erfreuen sich – vor allem bei Case Modding und leistungsstarken Systemen – immer größerer Beliebtheit.

Wasserkühlung oder Luftkühler, das ist hier die Frage

Vor allem beim Kauf eines CPU-Kühlers, dem wohl elementarsten PC-Kühler, muss der Kunde sich die Frage stellen: „Benutze ich als Kühler für meinen Prozessor einen konventionellen Luftkühler, oder setze ich auf die effiziente Wasserkühlung?“ Beide Varianten dieser Kühler haben ihre Stärken. Bei Luftkühlern nimmt ein durch Lüfter gekühlter Kühlkörper die Abwärme des heißen Prozessors auf und gibt sie an die Umgebungsluft ab. Bei der Wasserkühlung dient das im Kühler in einem Kreislauf fließende Wasser als zusätzliches Kühlmedium und nimmt die Abwärme der CPU auf. Die Wärme gibt das Wasser wiederum im Radiator des Kühlers an die Umgebungsluft ab. Dieser Prozess wird durch Lüfter unterstützt, die den Radiator mit kalter Luft versorgen und den Kreislauf des Kühlers komplettieren.

Kühler für die Festplatte? Bei starker Beanspruchung ist ein Lüfter durchaus sinnvoll!

Man kommt nach der Arbeit gestresst nach Hause, möchte eine Runde beim Gaming entspannen und dann – urplötzlich – passiert es: Festplattencrash – Super-GAU! Dieser kann sich jedoch in vielen Fällen ganz leicht mit einer Festplattenkühlung vermeiden lassen. Dabei wird der Kühler einfach direkt an der Festplatte angebracht und kühlt diese von unten. Vor allem bei stark beanspruchten Festplatten kann dieser Kühler durchaus zu einer längeren Lebensdauer der Festplatte führen.

Grafikkartenkühler – Der Kühler für ein stechend scharfes Bild

Obwohl Grafikkarten in der Regel mit integriertem Kühler verkauft werden, lässt sich durch den Umbau mit einem separat erworbenen Kühler die Kühlleistung maximieren und die Lautstärke des Grafikkartenkühlers minimieren. Bei diesem Kühler kann sich der Käufer – wie auch beim CPU-Kühler - zwischen Luftkühler und Wasserkühlung entscheiden und so das individuell optimale und effizienteste Ergebnis erzielen.

Gehäuselüfter – die PC-Kühler für das gesamte System

Nur die wenigsten PC-Systeme kommen ohne diese kleinen Ventilatoren aus. Um den Luftstrom im Gehäuse des Computers zu optimieren, werden Gehäuselüfter als Kühler eingesetzt. Diese Gebläse leiten in der Regel kalte Luft in den unteren Teil des Gehäuses und richten den Luftstrom an den Hardware-Komponenten vorbei zum oberen Teil des PC. Auf ihrem Weg nimmt die Luft die Abwärme der einzelnen, separat gekühlten, Komponenten auf und wird mittels weiterer Ventilatoren im oberen Teil des Gehäuses aus dem System transportiert.

Lüftersteuerung für Kühler-Profis und alle, die es werden wollen

Bei all den Kühlern und Lüftern kann man schon einmal durcheinander kommen. Außerdem stellt sich die Frage: Muss ich mich beim Konzept meiner Kühler zwischen leise und leistungsstark entscheiden? Die Antwort lautet: Ich kann beides haben! Die Lösung liefert eine Lüftersteuerung. Diese ist nicht nur für Leute, die sich mit Case Modding beschäftigen, interessant, denn sie kann jedem Nutzer das Computerleben leichter machen. Dabei wird das Einstellen der Lüfterdrehzahlen und damit ein manueller Wechsel zwischen leisen, energieeffizienten und lauten, leistungsorientierten Lüftereinstellungen ermöglicht.

Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer oder Versicherungssteuer, ggf. zzgl. Versandkosten und je Zahlungsart anfallender Transaktionsgebühren.

 

Zuletzt angesehen (0)
https://click.alternate.de